kg CO2 haben 1958 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen» Fahrzeuge    CNG-Modelle    Autobörse    Erdgassystem    bivalente PKW    monovalente PKW    Nachrüstung & DEKRA    Tipps für Nachrüstung    Nachrüstung: Kosten    Nachrüster finden    Erdgas Videoclip» Erdgastankstellen» Community» Shop» Links» EVU Service
Funktionen
Email an gas24
gas24 RSS feed


PreisHoheit.de
www.preishoheit.de

PreisHoheit.de ist DIE Preismonitoring-Software für Hersteller und Händler - behalten Sie den Überblick am Online-Markt!

Von der Gasflasche in den Brennraum

Bei einem vollelektronischen Multi-Port-System wird der Motor mit Benzin gestartet, um nach wenigen Sekunden auf Gasbetrieb umzuschalten. Im beheizten Erdgasdruckregler wird das Erdgas von 200 bar auf etwa 2 bar Druck entspannt.

Die Weiterleitung zum Motor erfolgt z.B. über einen mikroprozessorgesteuerten Gasverteiler, der dafür sorgt, dass die Einblasdüsen jedem Zylinder die jeweils erforderliche Kraftstoffmenge zuführen. Jeder Zylinder wird dort mit einem Gas-Einblasventil bestückt, wo das Gas ins Saugrohr eingeblasen wird.

Faktoren zur Bemessung der Erdgasmenge sind:

  1. die Drosselklappenstellung
  2. der Unterdruck im Ansaugrohr
  3. die Motordrehzahl
  4. der Sauerstoffgehalt im Abgas

    So wird eine optimale schadstoffarme Verbrennung und ein minimaler Gasverbrauch erzielt.

    Die schematische Darstellung eines Erdgassystems können Sie mit einem Klick auf die untenstehende Grafik einsehen (Quelle: Volvo)


Schematische Darstellung eines Erdgassystems
  Klick für Großansicht


Feedback: War diese Seite nützlich für Sie?
Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


H-Gas
L-Gas
B-Gas
Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,091 €/kg
Erdgas L: 0,953 €/kg
Diesel: 1,185 €/Liter
Benzin: 1,368 €/Liter

Durchschnitt vom: 18.04.2018