kg CO2 haben 1982 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen» Fahrzeuge» Erdgastankstellen» Community» Shop» Links» EVU Service
Funktionen
Email an gas24
gas24 RSS feed


PreisHoheit.de
www.preishoheit.de

PreisHoheit.de ist DIE Preismonitoring-Software für Hersteller und Händler - behalten Sie den Überblick am Online-Markt!

Mehr Brötchen, weniger Emission.

Seit Januar 2018 testen bereits Bäcker der Innung München und Landsberg den Caddy mit CNG-Antrieb. Der Volkswagen Caddy TGI BlueMotion konnte mit den Argumenten: 4,2 m³ Ladevolumen und einer Reichweite von 630 Kilometern bereits Schreiner und Tischler überzeugen. Es stellte sich nun aber die Frage, ob der Erdgas-Caddy auch bei Branchen, die Wert auf Nachhaltigkeit und Hygiene Wert legen punkten würde.

Für seine Testwochen in den Betrieben der Bäcker-Innung hat Volkswagen Nutzfahrzeuge den Caddy TGI mit einem hochwertigen, platzsparenden Hygieneausbau ausgestattet. Er ist speziell für nicht gekühlte Lebensmittel konzipiert. Die langlebigen und robusten GFK-Formteile haben ein geringes Eigengewicht. Der am Fahrzeugboden fixierte CNG-Tank schränkt das Ladevolumen nicht ein.

Es ist noch früh am Morgen als Georg Brücklmaier seinen neuen Stadtlieferwagen belädt. Frische Brote, warme Brezeln und ein dutzend Stiegen voll knusperfrischer Brötchen finden im geräumigen Innenraum des Caddy Maxi TGI ihren Platz. Seit Anfang des Jahres nutzt der Bäcker- und Konditormeister das Nutzfahrzeug für seine Auslieferungen. Mit sieben Filialen und bis zu 60 Einzelkunden täglich ist der Caddy dabei im Dauereinsatz. Aber Leistung und Ladevolumen allein sind nicht Grund, warum der wendige Weiße beim Traditionsbäcker punktet. Der Caddy TGI fährt mit CNG (Compressed Natural Gas), sprich Erdgas-Antrieb. Und Backwaren ökologischer und sparsam ans Ziel zu bringen, das liegt Georg Brücklmaier sehr am Herzen.

Neben Georg Brücklmaier testen weitere Bäckereien rund um München den Erdgas-Caddy. Markus Droth, Projektleiter und Geschäftsführer der Bäcker-Innung München und Landsberg: „Seine hohe Wirtschaftlichkeit, die niedrigen Emissionen und großes Ladevolumen trotz CNG-Tanks machen den Volkswagen Caddy TGI für viele unserer Mitglieder zu einem interessanten Lieferfahrzeug.“ Denn die Zeiten, in denen die frischgebackenen Brötchen nur im Laden verkauft wurden, sind lange vorbei. Viele Handwerksbäckereien sind heute kleine Logistikunternehmen mit eigenem, professionellem Fuhrpark. Sie liefern direkt an Kunden, beliefern andere Verkaufsstellen oder verkaufen ihre Waren auf dem Wochenmarkt.

Letztlich fällt der VW Caddy Maxi TGI BlueMotion nicht nur ins Auge mit seinem schlichten und hochwertigen Design, sondern bietet auch hinreichend Werbefläche. Die ideale mobile Visitenkarte für Lieferanten. Umso besser, wenn man als Bäcker dank Erdgasantrieb, seinen ökologischen Fußabtritt klein hält und dabei auch noch spart.

Quelle: Volkswagen Nutzfahrzeuge / Volkswagen Van Journal (Text gekürzt)

Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


H-Gas
L-Gas
B-Gas
Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,121 €/kg
Erdgas L: 0,982 €/kg
Diesel: 1,428 €/Liter
Benzin: 1,539 €/Liter

Durchschnitt vom: 14.11.2018