kg CO2 haben 2065 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen» Fahrzeuge» Erdgastankstellen» Community» Shop» Links» EVU Service

OrangeGas startet in Schweden durch

Mit der Übernahme von vier öffentlichen CNG-Tankstellen und einer CNG-Tankstelle im Busdepot in Helsingborg startet OrangeGas im schwedischen Markt durch. “Dies ist ein sehr wichtiger Schritt für OrangeGas, denn wir haben den Ehrgeiz, der größte Anbieter für saubere Kraftstoffe in Nordwesteuropa zu werden”, so Gründer und CEO Marcel Borger. Nach den Niederlanden und Deutschland ist Schweden nun das dritte Land, in dem OrangeGas mit einer klaren Wachstumsstrategie aktiv wird. OrangeGas setzt dabei konsequent auf klimaschonendes Biomethan, das auch unter der Abkürzung Bio-CNG in Europa angeboten wird.

Die CNG-Stationen in Helsingborg werden am 1. September 2020 von der Öresundkraft übernommen. Dadurch wird der Jahresumsatz von OrangeGas um 8 Millionen Euro wachsen. Und mit den nach wie vor erwarteten Entwicklungen in Schweden und Deutschland wird OrangeGas seinen Umsatz 2021 im Vergleich zum laufenden Jahr um 100 Prozent steigern.



Foto: OrangeGas

120 Busse sorgen von Anfang an für Absatz

Neben den öffentlichen CNG-Tankstellen ist die CNG-Bustankstelle der Stadt- und Regionalbahn ein wichtiger Kunde. Täglich werden mehr als 120 Busse an der CNG-Tankstelle von OrangeGas mit Biomethan tanken. Das an den Tankstellen verkaufte Biomethan wird aus organischen Abfällen aus der lokalen Abfallverarbeitung hergestellt.

Nach dem Bau von zwei CNG-Tankstellen auf der Insel Öland sind die Tankstellen in Helsingborg der nächste Schritt für OrangeGas in Schweden. Auch in Öland setzt OrangeGas auf klimaschonendes und nachhaltiges Bio-CNG. Die Tankstellen dort werden voraussichtlich im Sommer in Betrieb gehen.

Ziel von OrangeGas ist es, bis Ende 2020 an 20 bis 30 eigenen CNG-Tankstellen in Schweden Bio-CNG anzubieten. Das Fahren mit Bio-CNG ist ein bereits existierender Markt mit großen Wachstums-Chancen besonders bei schweren Lkw. Laut Borger wird Schweden zu einem wichtigen Pfeiler für die Ziele von OrangeGas in Europa werden.

Öresundskraft ist das lokale Energieunternehmen und wird sich in den kommenden Jahren auf sein Kerngeschäft konzentrieren, die Versorgung der Industrie und des Wohnumfeldes mit grüner Energie. Durch die Lieferung von Ökostrom und den Service an den Stationen wird Oresundkraft weiterhin eng mit OrangeGas zusammenarbeiten. Die Öresundkraft und ihre Eigentümer sind mit der Präsenz von OrangeGas in Schweden sehr zufrieden. “Schweden begrüßt OrangeGas als einen sehr aktiven Marktteilnehmer, der dem Markt der Biogasnutzung einen neuen Impuls geben wird”, sagt Anders Östlund, CEO von Öresundskraft.

Quelle: OrangeGas.nl

Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


H-Gas
L-Gas
B-Gas
Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,085 €/kg
Erdgas L: 0,954 €/kg
Diesel: 1,068 €/Liter
Benzin: 1,268 €/Liter

Durchschnitt vom: 12.08.2020