kg CO2 haben 2132 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen» Fahrzeuge» Erdgastankstellen» Shop» Links» EVU Service

Kfz-Kennzeichen: Deshalb sind diese Kombinationen in Deutschland verboten

Die eigenen Initialen, das Datum des eigenen Geburtstags oder des Hochzeitstages – es gibt viele Möglichkeiten, das Autokennzeichen zu gestalten. Wer mag, kann sich also bei der Fertigung des Nummernschildes kreativ geben. Allerdings ist nicht jede Buchstaben- und Zahlenkombination gestattet. Hier gilt es, ein paar wichtige Regeln einzuhalten. Doch worauf sollten Autohalter im Speziellen achten?

Vorsicht: Nicht jedes Kennzeichen ist in Deutschland erlaubt

Schauen wir uns zunächst das Kennzeichen im Detail an. Ein Kfz-Kennzeichen besteht aus mehreren Buchstaben und Ziffern. Für einen Pkw liegt die Grenze bei insgesamt acht Zeichen, bei einem Motorrad ist die Länge auf fünf Zeichen limitiert. Das Design selbst können Autohalter nicht verändern. Dieses ist fest in der Fahrzeugzulassungsverordnung (kurz FZV) geregelt und unterliegt strengsten Vorschriften. Dort ist in Paragraph 8 Abs. 1 FZV mitunter festgehalten, dass die Zeichenkombination des Kennzeichens aus Unterscheidungszeichen und Erkennungsnummern bestehen muss. Diese Kombination darf allerdings nicht „gegen die guten Sitten verstoßen“. Entspricht das Kennzeichen also den Regeln, steht einer Zulassung für das Kennzeichen in Essen, Köln, Berlin, Stuttgart oder anderen Städten sowie Regionen nichts im Wege.

Allerdings genießen Autohalter keine unbegrenzte Gestaltungsfreiheit. Verstößt das Nummernschild gegen die Richtlinien, wird die Bewilligung verweigert. Mitunter sind Kennzeichen, die Verbindungen zum Dritten Reich liefern, strikt verboten. Dazu zählt u.a. die Abkürzung

● HJ für Hitlerjugend
● KZ für Konzentrationslager
● NSDAP für Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei
● SA für Sturmabteilung
● SS für Schutzstaffel
● NS für Nationalsozialismus

oder ähnliche. Obwohl HH für „Heil Hitler“ stehen könnte, sind Ausnahmen wie das Kennzeichen für Hansestadt Hamburg, das ebenso das Kürzel HH trägt, gestattet. Hierbei handelt es sich allerdings um Sondergenehmigungen. Darüber hinaus sind auch einige Zahlenkombinationen nicht erwünscht. Die Zahlen 28 kennzeichnen beispielsweise den zweiten und achten Buchstaben des Alphabets. Das steht wiederum für die Buchstaben B sowie H und demnach für „Blood and Honour“. B & H bezeichnet dabei ein rechtsextremes Netzwerk, was eng mit der nationalsozialistischen Ideologie verknüpft ist.

Wer sich unsicher ist, kann online auf der Webseite des zuständigen Zulassungsamts eine Eingabe des Wunschkennzeichens machen. Das System ermittelt binnen kurzer Zeit, ob das Kennzeichen erlaubt ist oder bereits vergeben wurde.

Das passiert, wenn sich Autohalter ein verbotenes Kennzeichen aussuchen

Nicht immer haben Autobesitzer Hintergedanken. Sie handeln eher aus Unwissenheit. Um jedoch Kennzeichen zu vermeiden, die mit dem Nationalsozialismus oder anderen fragwürdigen Organisationen in Verbindung gebracht werden könnten, ist Vorsorge zu tragen. Dazu sind alle Bereiche genau abzuklären und für den Bedarfsfall eine Alternative zurechtzulegen. Inzwischen ist es kaum möglich, das System auszutricksen. Es erkennt verbotene Kennzeichen und liefert direkt Hinweise.

Wer meint, das System überlisten zu können, irrt sich allerdings. Autohalter, die mit einem gefälschten Kennzeichen am Straßenverkehr teilnehmen, müssen mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Dem Beschuldigten drohen nach Paragraph 22 StVG eine Geldstrafe und eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Bei schwerwiegenden und wiederkehrenden Verbrechen kann die Freiheitsstrafe sogar bis zu fünf Jahre betragen.

Übrigens: Nicht nur in Deutschland sind verschiedene Nummernschilder verboten. Im ganzen deutschsprachigen Raum sind gewisse Kennzeichen nicht erlaubt. In Österreich dürfen ebenso gewisse Lettern und Ziffern nicht auf Schilder geprägt werden. Wer sich dem widersetzt, muss ebenso mit Strafen rechnen.

Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,442 €/kg
Erdgas L: 1,036 €/kg
Diesel: 1,638 €/Liter
Benzin: 1,844 €/Liter

Durchschnitt vom: 22.05.2024