kg CO2 haben 1982 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen    Der Rohstoff Erdgas    Erdgas (CNG)    Umwelt    Biogas    Verfügbarkeit    Alternativantriebe    Fördermittel    Clever Sparen mit Erdgas    Amortisationsrechner    Glossar» Fahrzeuge» Erdgastankstellen» Community» Shop» Links» EVU Service
Funktionen
Email an gas24
gas24 RSS feed


PreisHoheit.de
www.preishoheit.de

PreisHoheit.de ist DIE Preismonitoring-Software für Hersteller und Händler - behalten Sie den Überblick am Online-Markt!

Erdgas: Mit Sicherheit unterwegs

Erdgas wird in den Fahrzeugen in Tankbehältern aus Stahl oder einem Stahl- / Karbon-Fasergemisch transportiert. Diese sind weitaus sicherer als die Kunststofftanks für Benzin und Diesel. Das Erdgas wird in den Tanks unter einem Druck von 200 bar gespeichert.

Die Sicherheitsanforderungen an die Druckbehälter:

  1. Der Berst-Druck liegt bei bis zu 600 bar.
  2. Sicherheitsventile riegeln die Gaszufuhr sofort ab, wenn das Gas ungewollt austritt.
  3. Bei einem Brand wird das Gas über eine Schmelzsicherung kontrolliert ausgeblasen.
  4. Crash-Tests haben gezeigt, dass der Gastank die stabilste Komponente des Fahrzeugs ist.

    Sicherheit bei Unfällen oder starker Hitzeentwicklung wird durch ein Sicherheitsventil mit vier Sicherheitsfunktionen an jedem Druckbehälter gewährleistet.


Quelle: ADAC

Durch gezieltes Ablassen des Gases bei Hitzeentwicklung verhindert eine Schmelzsicherung Überdruck.
Ein integriertes Rückschlagventil schaltet automatisch den Gas-Fluss ab, wenn es zu Druckverlust im Leitungsnetz kommt. Das elektrisch gesteuerte Magnetventil gibt den Gasfluss nur bei eingeschalteter Zündung oder bei laufendem Motor frei.
Zusätzlich kann jede Gasflasche mit einem manuellen Ventil geschlossen werden.


Anordnung der Gastanks:

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Gastanks zu montieren:

  1. Unterfluranordnung: die Tanks werden platzsparend unter dem Fahrzeug montiert
  2. Innenraumanordnung: die Tanks befinden sich im Lade- oder Kofferraum des Fahrzeugs
  3. Rahmenanordnung: die Tanks werden unterhalb der Ladefläche angebracht (bei Pritschenwagen und Fahrgestellen mit Sonderaufbauten)
  4. Dachtank: bei Bussen werden die Tanks auf dem Dach plaziert, dadurch geht kein Raum im Innenbereich verloren und ein größeres Tankvolumen ist möglich


Feedback: War diese Seite nützlich für Sie?
Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


H-Gas
L-Gas
B-Gas
Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,121 €/kg
Erdgas L: 0,982 €/kg
Diesel: 1,428 €/Liter
Benzin: 1,539 €/Liter

Durchschnitt vom: 14.11.2018