kg CO2 haben 2051 Erdgasfahrer seit dem 01.03.07 eingespart. mehr
Suche:
» Home» News» Wissen» Fahrzeuge» Erdgastankstellen» Community» Shop» Links» EVU Service

Audi balanced mobility – der Weg zur CO2-neutralen Mobilität

Audi startet umfassende Initiative zu nachhaltiger und CO2-freier Energieerzeugung und Mobilität




Audi will in der Automobilindustrie die Führungsrolle beim nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen übernehmen. Unter dem Begriff “Audi balanced mobility” richtet das Unternehmen seine Aktivitäten auf ein großes Ziel aus – die ganzheitliche CO2-neutrale Mobilität. Ein zentraler Baustein dieser Initiative ist das Audi e-gas project. Mit ihm setzt die Marke einen Meilenstein, von dem die Energiewirtschaft und die Gesellschaft profitieren können. Am 12. und 13. Mai stellte Audi das e-gas project in Hamburg, der Umwelthauptstadt 2011, erstmals der Öffentlichkeit vor.[...]

Das Audi e-gas project

Eine neue Anlage [...] wird mithilfe des verbleibenden Ökostroms per Elektrolyse Wasserstoff produzieren. Mit diesem klimafreundlich erzeugten Energieträger lassen sich mittelfristig Brennstoffzellen­autos betreiben. Aber Audi wird den Wasserstoff außerdem nutzen, um in einem weiteren Schritt aus ihm und aus CO₂ Methan zu erzeugen. Dieses Methan wird auch synthetisches Erdgas genannt, bei Audi heißt es Audi e-gas. Mit ihm lassen sich auf Erdgas ausgelegte Verbrennungsmotoren betreiben; Audi bringt ab 2013 solche Modelle mit der Bezeichnung TCNG in Serie.

Der besondere Nutzen der Methanisierung liegt darin, dass die Reaktion mithilfe von CO₂ abläuft, das damit nicht in die Atmosphäre gelangt. So ergibt sich ein geschlossener CO₂-Kreislauf, der klimafreundliche Langstreckenmobilität ermöglicht.

Das Audi e-gas project hat darüber hinaus einen immensen Nutzen, von dem die ganze Energiewirtschaft in Deutschland profitieren kann: Es koppelt den regenerativ erzeugten Strom auf dem Weg über das Methan an das Erdgasnetz an; damit kann es dazu beitragen, das Problem der Speicherung überschüssigen Wind- oder Solarstroms zu lösen. Aus dem Gasnetz lässt sich die Energie, wenn gewünscht, jederzeit ins Stromnetz zurückführen.

“Die AUDI AG realisiert mit ihren Projektpartnern ein Verfahren, das die CO₂-neutrale Mobilität in greifbare Nähe rückt”, sagt Michael Dick, Vorstand für den Geschäftsbereich Technische Entwicklung. “Unsere Technologie besitzt das Potenzial, der Diskussion über den Ausbau erneuerbarer Energien eine neue Richtung zu geben. Wir ergreifen hier selbst die Initiative und ergänzen die E-Mobilität durch ein ebenso klimafreundliches Konzept für die Langstrecke.”

Lesen Sie die komplette News unter www.audi.de

Quelle: www.audi.de

Login
Registrieren
Passwort vergessen?
Warenkorb
Anzahl Produkte: 0
Summe: 0,00 EUR

Warenkorb ansehen
Umkreissuche


H-Gas
L-Gas
B-Gas
Autobahn-Tankstellen
Bar und EC-Karte
Werkstätten

Beliebte Erdgastankstellen Technische Wartung
Aktuelle Preise

Erdgas H: 1,111 €/kg
Erdgas L: 0,975 €/kg
Diesel: 1,285 €/Liter
Benzin: 1,423 €/Liter

Durchschnitt vom: 22.01.2020